Mit ‘Reiseführer Wien’ getaggte Artikel

WIEN für kluge Leute von Anna Ehrlich

19
08.2011

Auf den 216 Seiten finden wir also für jede Woche eines Jahres einen Spaziergang.

Wien für kluge Leute

©www.amalthea.at

Da kann man sich doch fragen: Gibt es überhaupt so viele Dinge, die man sich in Wien anschauen kann? Und die Antwort müssten wir nicht verraten, aber wir machens trotzdem: Ja, ja und nochmals ja!

Heute stellen wir euch ein weiteres Buch über Wien vor, diesmal ist es kein typischer Reiseführer, sondern eher ein unterhaltsames und informatives Buch über 52 Spaziergänge – so heißt übrigens der Untertitel des Buches. Schon beim Öffnen des Buches bekommt man Lust, sofort loszustarten, um den Anweisungen der Autorin zu folgen. Und die sind sehr genau verfasst und mit vielen Bildern untermalt. Anna Ehrlich ist neben Buchautorin auch promovierte Juristin und Historikerin – sie weiß also, worüber sie schreibt. (weiterlesen …)

Wien von Beppo Beyerl

10
08.2011

Heute stellen wir euch das nächste Buch in unserer Reihe „Capri Wien Bibliothek“ vor, das selbstverständlich schon für euch in der greifbaren Hotellobbybibliothek aufliegt. Einfach an der Rezeption danach fragen und schon könnt ihr euch mit einem Kaffee und einem Notizblock in die Lobby setzen, um eure nächste Tour zu planen.

©Verlag Reise Know How, Bielefeld

Erschienen ist der Reiseführer im Reise Know-How Verlag, Bielefeld. Wir haben die 8., neu bearbeitete und komplett aktualisierte Auflage 2011 in den Händen und die ISBN-Nummer 978-3-8317-2031-6 möchten wir euch nicht vorenthalten. Der Autor, Beppo Beyerl, ist in Wien geboren und weiß seeeehr viel über die Stadt (historisches, szeniges, informatives, insiderisches).

Die Tourplanung ist es vor allem, die wir in diesem Reiseführer so toll finden. So gibt’s von Seite 136 bis Seite 228 insgesamt 11 vorgestellte Touren durch die Stadt. Vom Himmlischen Wien in Grinzing ist ebenso die Rede wie vom Toten Wien, den Friedhöfen. Ihr kennt doch sicher den Zentralfriedhof, oder? Beppo Beyerl verweist aber auch noch besonders auf den kleineren und unbekannteren „Friedhof der Namenlosen“ – der einzige Selbstmörderfriedhof der Welt! Die vorgeschlagene Tour 1 gefällt sicher allen Gästen, die nur ganz kurz in der Stadt sind und trotzdem die imperialen Prachtbauten sehen wollen. Aber hier ist sicher für alle etwas dabei. Unterstützt werden die Touren mit kleineren Ausschnittskarten und Bildern zur Veranschaulichung. (weiterlesen …)

City Trip Wien

03
08.2011

Wir möchten euch heute das erste Buch, das wir für euch in die Capri Bibliothek stellen, vorstellen. Es ist im Reise Know

©www.reise-know-how.de/

How-Verlag, Bielefeld unter der ISBN 978-3-8317-2008-8 erschienen und dies ist die 2., neu bearbeitete und komplett aktualisierte Auflage 2011.

Der neu überarbeitete 144-Seiten starke Reiseführer „City Trip Wien“ von Daniel Krasa bietet neben den klassischen Reisetipps auch eine Rubrik „Wien für Genießer“, was uns als Gourmets sehr gut gefällt. Besonders gut gelungen ist auch die Rubrik “Wien an einem Wochenende”. Warum? Weil man hier Tipps bekommt, was man in 2 Tagen ganz leicht und gut erledigen kann.

Im Kapitel „Wien entdecken“ könnt ihr wirklich vieles entdecken. Neben Jahreszahlen für Geschichteinteressierte bis hin zu genauen Museumsbeschreibungen, die auch meist die Eintrittspreise enthalten, bietet dieser Abschnitt auch viele Bilder, Unterteilungen der einzelnen Bezirke beziehungsweise ab dem 10. Bezirk aufwärts Entdeckungen außerhalb der Innenstadt.

(weiterlesen …)