Mit ‘Kinder’ getaggte Artikel

Helfen Sie UNICEF helfen

11
12.2012

Eva Wiedenhofer

,,Ein gutes Gewissen ist ein ständiges Weihnachten.”
Benjamin Franklin

 

Wieso habe ich gerne gespendet:

Weil ich dazu beitragen möchte, dass kranke Kinder die nötigen Mittel bekommen um geheilt werden zu können!

Was wünsche ich alle Menschen im Jahr 2013?

Ich wünsche allen Leuten auf dieser Welt Gesundheit und Frieden.

Ein Weinachtlicher Tipp von mir:

Der beste Apfelpunsch:

Zutaten:

Liter Cidre (Apfelwein)

1

Stück Limetten-Schale

10

Stück Nelken

1

Stück Orangen-Schale

10

Stück Wacholderbeeren

5

Stück Zimtstangen

2

Esslöffel Zucker   (braun)

Zubereitung:

-Limetten- und Orangenschalen, Nelken, braunen Zucker, Wacholderbeeren, Zimtstangen und den Cidre in einen großen Top geben und alles gut verrühren. Das ganze ca. 15 Minuten köcheln lassen und warm über ein Sieb in Gläser abfüllen.

-Für den besonderen Geschmack kann man auch noch einen Schuß braunen Rum hinzufügen.

Der Punsch hat einen fruchtigen Geschmack und schmeckt lecker.

 

Liebe Grüße
Eure Eva und das Hotel Capri Team

 

Helfen Sie UNICEF helfen

09
12.2012

Petra Mitrovic

,,Das Schönste, was es in der Welt gibt, ist ein leuchtendes Gesicht.”
Albert Einstein

Wieso habe ich gerne gespendet?

Es ist für mich einfach menschlich den Leuten zu helfen, denen es nicht so gut geht wie uns!

Auf dieser Welt gibt es viel zu viele bedürftige Kinder um welche sich niemand kümmert. Deswegen sollte jeder zumindest ein wenig mithelfen!

Was wünsche ich allen Menschen im Jahr 2013?

Ich möchte, dass es auf der Welt Frieden herrscht, dass es keine Kriege gibt, dass es allen gleich gut geht und, dass alle Kinder eine glückliche Kindheit erleben!

Ein Weihnachtlicher Tipp vom mir:

Gutes kommt zurück!

Deswegen helft allen die Hilfe brauchen! Ihr werdet dafür auf eine andere Art belohnt werden.

 

Liebe Grüße
Eure Petra und das Hotel Capri Team

Helfen Sie UNICEF helfen

07
12.2012

Smilja Menger

,,Zeit für Liebe und Gefühl, heute bleibts nur draußen kühl. Kerzenschein und Plätzchenduft – Weihnachten liegt in der Luft.”
unbekannter Verfasser

Wieso habe ich gerne gespendet?

Um bedürftigen Kindern zu helfen.

Was wünsche ich allen Menschen im Jahr 2013?

Ich wünsche allen Menschen viel Glück, Gesundheit und Erfolg! Sollen Sie alles Schlechte vergessen und nur nach vorne blicken!

Ein Weihnachtlicher Tipp von mir:

Da ich aus Serbien komme, backe ich natürlich gerne.

Ich möchte euch ein schnelles Rezept für die Windringerl empfehlen:

3 Stück Eiklar mit 240g Staubzucker steif schlagen.

Die Masse in ein Spitzsack füllen und Ringerl ihrer Wahl auf ein Backblech aufspitzen.

Bei 90°C ca. 1 Stunde backen.

 

Liebe Grüße
Eure Smilja und das Hotel Capri Team

 

Helfen Sie UNICEF helfen

06
12.2012

Zoran Ilic

,, Mehr für die Welt tun, als die Welt für einen tut – das ist Erfolg.“

                                    Henry Ford

 

Wieso habe ich gerne gespendet?

In unserer Zeit gibt es immer noch sehr viele bedürftige Kinder, die keine Bezugsperson haben, die sich um sie sorgt. Ich hoffe mit dieser Spende einen kleinen Teil dazu beitragen zu können, dass diesen Kindern etwas Freude bereitet wird.

Was wünsche ich allen Menschen im Jahr 2013?

Ich wünsche allen vor allem Gesundheit im neunen Jahr und darüberhinaus. Ich hoffe auch, dass alle das nötige Glück im Leben haben um ihre Ziele erreichen zu können und, dass sie die nötige Freude im Alltag und Beruf bewahren können.

Ein Weihnachtlicher Tipp von mir:

Ich empfehle euch zum Adventmarkt am Lemoniberg zu gehen und sich dort von selbsthergestellten Gerichten und Produkten von der Therapiewerkstatt Baumgartnerhöhe bezaubern zu lassen.

 

Liebe Grüße
Euer Zoran und das Hotel Capri Team

Helfen Sie UNICEF helfen

01
12.2012

Christoph Taussig

,,Je mehr Freude wir anderen Menschen machen,
desto mehr Freude kehrt ins eigene Herz zurück.”
Deutsche Weisheit

 

Wieso habe ich gerne gespendet?
Ich muss ehrlich zugeben, dass ich leider viel zu selten daran denke, dass es Millionen Menschen und vor allem Kinder auf der Welt gibt, denen es um einiges schlechter geht.

Wir glauben es fehlt uns an Sachen, denken unsere Probleme seien die schlimmsten und beschweren uns über Dinge, die im Vergleich zu den Problemen der wirklich Armen auf der Welt schlicht unbedeutend sind.

Wir haben mehr als genug zu Essen, wir haben zu trinken soviel wir wollen, haben ein Dach über dem Kopf und ein warmes Bett in dem wir komfortabel schlafen können.
Mit meiner Spende möchte ich Personen helfen, die wirklich nichts von alldem haben um ihnen das Leben etwas lebenswerter gestalten zu können.

Was wünsche ich allen Menschen im Jahr 2013?
Ich wünsche den Menschen möglichst oft das einzigartige Gefühl das beim herzhaften Lachen entsteht.

Ein weihnachtlicher Tipp von mir?

Veranstaltet mit Euren besten Freunden oder Bekannten eine Weihnachtsjause bei Euch zu Hause.

Damit man nicht zu viel Arbeit alleine machen muss, soll jeder eine Kleinigkeit mitbringen, z.B. einen Kuchen, Kekse oder Punsch
Verbringt gemeinsam ein paar nette Stunden und genießt die Zeit mit Menschen die Euch wichtig sind.

Kann man natürlich auch im Sommer machen, jedoch habe ich festgestellt; zu Weihnachten ist es immer eine ganz eigene Stimmung.

 

Liebe Grüße
Euer Christoph und das Hotel Capri Team