Mit ‘Jahr 2013’ getaggte Artikel

Helfen Sie UNICEF helfen

17
12.2012

Reinhard Maierbrugger

,,Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit dem ersten Schritt”
LAO TSE – chinesischer Philosoph

 

Wieso habe ich gerne gespendet?

…weil man mit einem sehr kleinen Beitrag in Summe doch Großes bewirken kann.

Was wünsche ich allen Menschen im Jahr 2013?

Gesundheit und ein glückliches und vor allem zufriedenes Miteinander und Nebeneinander

Ein Weihnachtlicher Tipp von mir:

Wir sollten uns immer vor Augen halten, wie gut es uns eigentlich geht! Blickt man ein bischen um sich, so weicht die Unzufriedenheit eigentlich relativ schnell der Zufriedenheit.

 

Liebe Grüße
Euer Reinhard und das Hotel Capri Team

Helfen Sie UNICEF helfen

16
12.2012

Tamara Wagner

,,Weihnachtszeit ist Erinnerungszeit”
Heinrich Berner

 

Wieso habe ich gerne gespendet?

…weil ich bedürftigen Kindern helfen möchte und etwas für eine bessere und gerechtere Welt tun möchte.

Was wünsche ich allen Menschen im Jahr 2013?

Frieden, Gesundheit, Zufriedenheit und Bescheidenheit sind für mich die wichtigsten Werte und Grundlagen, die ich euch für 2013 wünsche um das Jahr erfolgreich und zufriedenstellend gestalten zu können.

Ein Weihnachtlicher Tipp von mir:

Feiert ein besinnliches Weihnachtswest und seit euch der eigentlichen Bedeutung von Weihnachten bewusst um einen schönen und erfüllten Weihnachtsabend mit euren Leibsten verbringen zu können.

 

Liebe Grüße
Eure Tamara und das Hotel Capri Team

Helfen Sie UNICEF helfen

12
12.2012

Zikica Menger

,,Wenn wir wahren Frieden in der Welt erlangen wollen, müssen wir bei den Kindern anfangen.”
Mahatma Gandhi

 

Wieso habe ich gerne gespendet?

Weil ich möchte, dass alle Kinder genug Essen, Bücher, Spielzeuge und eine glückliche Kindheit haben!

Was wünsche ich allen Menschen im Jahr 2013?

Mehr Solidarität, weniger Egoismus, viel Gesundheit und das auf der ganzen Welt nur noch Frieden herscht.

Ein Weihnachtlicher Tipp von mir:

Ich empfehle euch zum Gospel in der Votivkirche zu gehen.

Es ist mitreißend und wunderschön!

 

Liebe Grüße
Eure Zikica und das Hotel Capri Team

Helfen Sie UNICEF helfen

05
12.2012

Michael Kitl

  „Yes, we can!”
Barack Obama / Bob the Builder

Wieso habe ich gerne gespendet?

Ich hoffe mit dieser Spende dazu beitragen zu können, dass jeder Mensch diejenigen Mittel erhält, die er verdient. Ich unterstütze das Bemühen von UNICEF benachteiligten Menschen zu helfen.

Was wünsche ich allen Menschen im Jahr 2013?

Leider gibt es in unserer Welt nach wie vor großes Leid und Unrecht. Damit ein Wohlfahrtsstaat funktioniert muss es zu einer gerechten Verteilung von Mitteln kommen. Ich wünsche mir, dass es in Zukunft auch weltweit möglich ist, dass alle Menschen zu den von Ihnen benötigten Mitteln gelangen um ein zufriedenes Leben führen zu können oder zumindest nicht unter der Armutsgrenze leben zu müssen.

Ein weihnachtlicher Tipp von mir:

Gerade am Weihnachtsabend kann es sehr gut tun im Kreise der Familie das Weihnachtsfest zu feiern. Doch bieten die Tage davor die Gelegenheit die Weihnachtsstimmung auch auswärts mit Freunden zu genießen. Den besten Apfelpunsch, das beste Speckbrot, die urigste Athmosphäre bietet hierfür meines Erachtens der „Altwiener Christkindlmarkt”. Holzspielzeug für Kinder und andere traditionelle Produkte laden fernab von Kitsch und Weihnachtsstress zum Verweilen ein.

http://www.altwiener-markt.at/start.html

 

Liebe Grüße
Euer Michael und das Hotel Capri Team

Helfen Sie UNICEF helfen

01
12.2012

Christoph Taussig

,,Je mehr Freude wir anderen Menschen machen,
desto mehr Freude kehrt ins eigene Herz zurück.”
Deutsche Weisheit

 

Wieso habe ich gerne gespendet?
Ich muss ehrlich zugeben, dass ich leider viel zu selten daran denke, dass es Millionen Menschen und vor allem Kinder auf der Welt gibt, denen es um einiges schlechter geht.

Wir glauben es fehlt uns an Sachen, denken unsere Probleme seien die schlimmsten und beschweren uns über Dinge, die im Vergleich zu den Problemen der wirklich Armen auf der Welt schlicht unbedeutend sind.

Wir haben mehr als genug zu Essen, wir haben zu trinken soviel wir wollen, haben ein Dach über dem Kopf und ein warmes Bett in dem wir komfortabel schlafen können.
Mit meiner Spende möchte ich Personen helfen, die wirklich nichts von alldem haben um ihnen das Leben etwas lebenswerter gestalten zu können.

Was wünsche ich allen Menschen im Jahr 2013?
Ich wünsche den Menschen möglichst oft das einzigartige Gefühl das beim herzhaften Lachen entsteht.

Ein weihnachtlicher Tipp von mir?

Veranstaltet mit Euren besten Freunden oder Bekannten eine Weihnachtsjause bei Euch zu Hause.

Damit man nicht zu viel Arbeit alleine machen muss, soll jeder eine Kleinigkeit mitbringen, z.B. einen Kuchen, Kekse oder Punsch
Verbringt gemeinsam ein paar nette Stunden und genießt die Zeit mit Menschen die Euch wichtig sind.

Kann man natürlich auch im Sommer machen, jedoch habe ich festgestellt; zu Weihnachten ist es immer eine ganz eigene Stimmung.

 

Liebe Grüße
Euer Christoph und das Hotel Capri Team