Summer Sale-Shopping in Wien

12
07.2011

Shoppingtipps für den heißen Sommer

 Wien bietet den passionierten ShopperInnen eine breite Palette an Möglichkeiten, die von Designschmuckanfertigung bis zu aufwendig hergestellten Hüten in der höheren Preisklasse reichen.

Kohlmarkt

Auch wenn die Männer uns das nie glauben, shoppen ist nicht so leicht, wie es aussieht und um euch ein bisschen dabei zu helfen haben wir (weibliche Mitarbeiterinnen vom Hotel Capri) uns die Geschäfte für euch angeschaut und die besten Shoppingmöglichkeiten ausprobiert. :)

Unsere Forschungsergebnisse schauen so aus …

… 1. Kärntnerstraße, am Graben oder Kohlmarkt 

Diese luxuriöse Einkaufsmeilen im Herzen Wiens bieten ein Shoppingerlebnis der Extraklasse. Und davor, danach oder zwischendurch kann man gleich den Stephansdom besichtigen. Von Prada über Gucci findet man alles, genauso wie einen einzigartigen H&M am Graben – aber Achtung: dieses im Vergleich günstige Geschäft erkennt man nicht gleich, da es sich in einem sehr alten Gebäude befindet!

2. Donauzentrum

Das Donauzentrum ist das größte Shoppingcenter Wiens und auch das zweitgrößte Center Österreichs mit 260 Geschäften. Bei Regen besonders zu empfehlen, aber auch bei Sonnenschein, da sich dieses EKZ gleich neben der alten Donau befindet – daher auch der Name.

 3. Mariahilfer Straße

Mit ihrer gelungenen Mischung aus großen Kaufhäusern und kleinen Geschäften hat sich die Mariahilfer Straße zu Wiens wichtigster Einkaufsmeile entwickelt. Über 2 km lang ist diese Shoppingstraße. An heißen Samstagen kann’s da schon mal zu einem Fußgängerstau kommen! Um dem ein bisschen auszuweichen, kann man ja im Museumsquartier etwas essen oder trinken?

 4. Landstraßer Hauptstrasse und Galleria

Wem die Mariahilfer Straße doch etwas zu stressig ist, kann sich in der Landstraßer Hauptstraße etwas gemütlicher austoben.
Die neue Galleria wurde im Oktober 2010 neu eröffnet und bietet vielfältiges Einkaufserlebnis mit Niveau in modernem Ambiente und als einen Bonus gibt’s hier auch gratis WLAN.

5. Stadion Center

verfügt über 70 Geschäfte und tolle Gastronomiebetriebe! Und für eure wichtigsten Familienmitglieder gibt es natürlich auch was, die WIKI Kinderwelt.

6. Lugner City

Nicht ganz einig waren wir uns darüber, ob wir es zum freundlichsten Einkaufszentrum Wiens küren sollten, da es manchmal schon etwas stressig wird, wenn man die Lugner City durchquert. Pluspunkte sind vor allem die längsten Öffnungszeiten Wiens, Luxuserlebnis in der Lugnerlounge und Kinogenuss in 5D. Und die Gaumenfreuden kommen auch nicht zu kurz.

7. Reumannplatz und Favoritenstraße

Direkt an der U1 Station Reumannplatz beginnt eine lange Einkaufsstraße mit verschiedenen Geschäften und kleinem Markt. Auf der Strecke laden immer wieder Kaffeehäuser oder Restaurants ihre Besucher ein, Platz zu nehmen, um kurz zu entspannen, damit man dann wieder weitershoppen kann.

8. SCS

Der Name bedeutet Shopping City Süd und bietet über 330 Shops, Kinos, Restaurants, Bars und noch vieles mehr. Sie befindet sich leider nicht mehr in Wien, aber mit dem Bus, der direkt zur SCS fährt und wieder retour, schafft man es doch in einer angemessenen Zeit. Bei Interesse fragt einfach an der Rezeption.

9. Parndorf

Designer Marken um 30-70% günstiger. Von lässig bis luxuriös.
Gerne erklären wir euch, wie ihr dorthin kommt.

 Und das Beste, auch wenn wir den Sommer noch nicht so richtig gespürt haben: Euch erwarten in vielen Geschäften verlockende Angebote und der Sommerschlussverkauf!

Geheimtipp:

Vom Hotel Capri aus erreicht ihr alle diese tollen und natürlich von uns überprüften  Shoppingmöglichkeiten schnell und unkompliziert :-)

Viel Spaß!

Euer Capri Team – allen voran unsere liebe Ivana

Diesen Artikel teilen:

Hinterlasse eine Antwort