Die Wiener Umgebung

17
10.2012

In Wiens Innenstadt gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu erkunden und zu bewundern. Bei so viel Angebot vergisst man oft auf das was sich um Wien befindet. Die Wiener Umgebung hat ebenfalls viel zu bieten und wartet nur darauf entdeckt zu werden.

Der Wienerwald

Der Wienerwald ist ein Ausläufer der Alpen und das bekannteste Naturerholungsgebiet der Wiener. Diese Region besteht aus wunderschönen Wäldern, Hügeln und Flüssen die zum Radfahren, Wandern, aber auch zum Entspannen einladen. Von den Hügeln des großen Waldgebietes hat man einen herrlichen Blick über Wien und das Wiener Becken. Der höchste Berg ist mit 893 m der Schöpfl von dessen Aussichtswarte man den Ötscher und den Schneeberg sieht. Ausflugsziele sind das Stift Heiligenkreuz welches für seinen Kreuzgang bekannt ist und das Stift Klosterneuburg welches einen köstlichen Wein produziert.

Die Thermenregion

Die Thermenregion ist mit 2.500 ha Rebfläche eine der bekanntesten Weinbaugebiete Niederösterreichs. Sie liegt an der Thermenlinie welche sich von den Ausläufern des Wienerwaldes bis nach Wiener Neustadt erstreckt. In dieser sagenhaft schönen Region lebt und genießt man den Anbau von Wein. Köstliche Rebsorten wie St. Laurent, Zweigelt, Merlot aber auch spezielle wie Rotgipfler und Zierfander sind mit ein Grund warum man auch dort einmal gewesen sein sollte. Eine weitere Attraktion sind die entspannenden Schwefel und Thermalquellen die schon in der Römerzeit genutzt wurden.

Carnuntum

Carnuntum war ein Römisches Militärlager welches sich 40 km von Wien entfernt befindet. Der Archäologiepark Carnuntum umfasst ein ca. 10 km² großes Areal in der Umgebung der Ortschaften Petronell und Deutsch-Altenburg in Niederösterreich. Hier kann man auf den Spuren der Römer rekonstruierte Gebäude sowie Ausgrabungen der Römerzeit besichtigen. Das Museum Carnuntinum mit den Funden aus Carnuntum, wie zum Beispiel den Bernsteinbeständen, befindet sich in Bad Deutsch-Altenburg. Das Wahrzeichen der Region ist das Heidentor, ein Triumphmonument aus dem 4. Jahrhundert.

 

Liebe Grüße

Euer Hotel Capri Team

 

Diesen Artikel teilen:

Hinterlasse eine Antwort