Archiv für Dezember 2012

Helfen Sie UNICEF helfen

09
12.2012

Petra Mitrovic

,,Das Schönste, was es in der Welt gibt, ist ein leuchtendes Gesicht.”
Albert Einstein

Wieso habe ich gerne gespendet?

Es ist für mich einfach menschlich den Leuten zu helfen, denen es nicht so gut geht wie uns!

Auf dieser Welt gibt es viel zu viele bedürftige Kinder um welche sich niemand kümmert. Deswegen sollte jeder zumindest ein wenig mithelfen!

Was wünsche ich allen Menschen im Jahr 2013?

Ich möchte, dass es auf der Welt Frieden herrscht, dass es keine Kriege gibt, dass es allen gleich gut geht und, dass alle Kinder eine glückliche Kindheit erleben!

Ein Weihnachtlicher Tipp vom mir:

Gutes kommt zurück!

Deswegen helft allen die Hilfe brauchen! Ihr werdet dafür auf eine andere Art belohnt werden.

 

Liebe Grüße
Eure Petra und das Hotel Capri Team

Helfen Sie UNICEF helfen

08
12.2012

Mario Galler

 

,,Das, worauf es im Leben ankommt, können wir nicht vorausberechnen.
Die schönste Freude erlebt man immer da, wo man sie am wenigsten erwartet hat.”
- Antoine de Saint-Exupéry

 

 

 

Wieso habe ich gerne gespendet?

Weil ich es für selbstverständlich empfinde und UNICEF als Spendenemfänger vertraue. Ich fand die Initiative unseres Teams toll und deshalb fördere ich das sehr gerne.

Was wünsche ich allen Menschen im Jahr 2013?

Gesundheit und Frieden, Freundschaft und Liebe, Tolleranz und Freiheit, Freude am und im Leben…

Ein Weihnachtlicher Tipp von mir:

Stehen Sie an einem verschneiten Sonntagmorgen besonders früh auf, seien Sie als erster im Augarten und genießen Sie einen Spaziergang im frischen Schnee, fast alleine.

Man darf auch jemanden mitnehmen – einfach herrlich, die Winterlandschaft! Kann auch in anderen Parks probiert werden :-)

 

 

Liebe Grüße
Euer Mario und das Hotel Capri Team

 

Helfen Sie UNICEF helfen

07
12.2012

Smilja Menger

,,Zeit für Liebe und Gefühl, heute bleibts nur draußen kühl. Kerzenschein und Plätzchenduft – Weihnachten liegt in der Luft.”
unbekannter Verfasser

Wieso habe ich gerne gespendet?

Um bedürftigen Kindern zu helfen.

Was wünsche ich allen Menschen im Jahr 2013?

Ich wünsche allen Menschen viel Glück, Gesundheit und Erfolg! Sollen Sie alles Schlechte vergessen und nur nach vorne blicken!

Ein Weihnachtlicher Tipp von mir:

Da ich aus Serbien komme, backe ich natürlich gerne.

Ich möchte euch ein schnelles Rezept für die Windringerl empfehlen:

3 Stück Eiklar mit 240g Staubzucker steif schlagen.

Die Masse in ein Spitzsack füllen und Ringerl ihrer Wahl auf ein Backblech aufspitzen.

Bei 90°C ca. 1 Stunde backen.

 

Liebe Grüße
Eure Smilja und das Hotel Capri Team

 

Helfen Sie UNICEF helfen

06
12.2012

Zoran Ilic

,, Mehr für die Welt tun, als die Welt für einen tut – das ist Erfolg.“

                                    Henry Ford

 

Wieso habe ich gerne gespendet?

In unserer Zeit gibt es immer noch sehr viele bedürftige Kinder, die keine Bezugsperson haben, die sich um sie sorgt. Ich hoffe mit dieser Spende einen kleinen Teil dazu beitragen zu können, dass diesen Kindern etwas Freude bereitet wird.

Was wünsche ich allen Menschen im Jahr 2013?

Ich wünsche allen vor allem Gesundheit im neunen Jahr und darüberhinaus. Ich hoffe auch, dass alle das nötige Glück im Leben haben um ihre Ziele erreichen zu können und, dass sie die nötige Freude im Alltag und Beruf bewahren können.

Ein Weihnachtlicher Tipp von mir:

Ich empfehle euch zum Adventmarkt am Lemoniberg zu gehen und sich dort von selbsthergestellten Gerichten und Produkten von der Therapiewerkstatt Baumgartnerhöhe bezaubern zu lassen.

 

Liebe Grüße
Euer Zoran und das Hotel Capri Team

Helfen Sie UNICEF helfen

05
12.2012

Michael Kitl

  „Yes, we can!”
Barack Obama / Bob the Builder

Wieso habe ich gerne gespendet?

Ich hoffe mit dieser Spende dazu beitragen zu können, dass jeder Mensch diejenigen Mittel erhält, die er verdient. Ich unterstütze das Bemühen von UNICEF benachteiligten Menschen zu helfen.

Was wünsche ich allen Menschen im Jahr 2013?

Leider gibt es in unserer Welt nach wie vor großes Leid und Unrecht. Damit ein Wohlfahrtsstaat funktioniert muss es zu einer gerechten Verteilung von Mitteln kommen. Ich wünsche mir, dass es in Zukunft auch weltweit möglich ist, dass alle Menschen zu den von Ihnen benötigten Mitteln gelangen um ein zufriedenes Leben führen zu können oder zumindest nicht unter der Armutsgrenze leben zu müssen.

Ein weihnachtlicher Tipp von mir:

Gerade am Weihnachtsabend kann es sehr gut tun im Kreise der Familie das Weihnachtsfest zu feiern. Doch bieten die Tage davor die Gelegenheit die Weihnachtsstimmung auch auswärts mit Freunden zu genießen. Den besten Apfelpunsch, das beste Speckbrot, die urigste Athmosphäre bietet hierfür meines Erachtens der „Altwiener Christkindlmarkt”. Holzspielzeug für Kinder und andere traditionelle Produkte laden fernab von Kitsch und Weihnachtsstress zum Verweilen ein.

http://www.altwiener-markt.at/start.html

 

Liebe Grüße
Euer Michael und das Hotel Capri Team